Jenaz im Prättigau

Das Bergdorf Jenaz

Kennen Sie schon das schweizerische Prättigau? Für Ihren Urlaub in der Schweiz stellen wir Ihnen heute das kleine, feine Bergdorf Jenaz inmitten der prächtigen Bündner Bergwelt vor. “Härzli willkomma bin ünsch”, bekommen Sie hier zu hören. Wir befinden uns tatsächlich im Herzen des Prättigaus auf etwa 730 Metern über dem Meer. Der alte Dorfkern, der seine Schätze eher auf den zweiten Blick offenbart, brachte Jenaz den Namen “Schmuckstück des Prättigaus”. Trotz der Nähe zu den berühmten Destinationen Davos und Klosters hat sich das ganze Prättigau seine Ursprünglichkeit bewahrt. Die sportlich aktiven Urlauber werden gleichermassen begeistert, wie die Geniesser.

Der Genuss-Urlaub in Jenaz

Wir fangen mit den kulinarischen Hochgenüssen an und entführen Sie in den Landgasthof Sommerfeld, der auch im Jahre 2011 erneut mit vierzehn Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet wurde. Das Restaurant Landhaus beschreibt sich selber als “Die etwas andere Beiz … mit Reiz …” und bietet frische und internationale Küche mit abwechslungsreichen Menüs und darüberhinaus zahlreiche Events, die für gute Stimmung sorgen. Vor allem Country-Musik und Blues werden hier von Musikern aus aller Welt gespielt. So war zum Beispiel der erstklassige dänische Bluesstar H.P. Lange, den Sie vielleicht in Ihren Ferien an der Ostsee bereits gehört haben, hier zuletzt zu Gast.

Das Sportangebot rund um Jenaz

Für Ihren Winter-Urlaub in den Bergen verfügt Prättigau über kleine aber feine Skigebiete der Fideriser Heuberge, von Pany und Grüsch-Danusa. Wenn Sie es etwas mondäner haben möchten, erreichen Sie sehr schnell den Skizirkus rund um Davos und Klosters. Ein Erlebnis sind die Prättigauer Skitourengebiete, die sich hier durch eine excellente Qualität auszeichnen. Sie können aber auch lernen, wie man Iglus baut oder sich im Eisklettern versuchen. Oder Sie buchen einen Tandem-Flug und beobachten die wunderbaren Schneelandschaften von oben. Im Sommer können Sie herrlich wandern, biken, klettern und, und, und. Vieleicht probieren Sie auch das “Trottinettlen”. Auch auf einigen Urlaubsmessen ist die Ferienregion Prättigau vertreten, dort können Sie sich mehr Informationen holen.

Ihre Unterkunft in Prättigau

Und wo wir am Anfang Davos erwähnt haben, falls Sie dort Ihre nächsten Ferien in der Schweiz verbringen möchten, sehnen sich aber dennoch nach der Ursprünglichkeit, wie sie in Prättigau zu finden ist, haben wir einen Geheimtip – das Hotel Walserhuus Sertig. Überzeugen Sie sich selbst. Oder Sie machen Ihren Urlaub “Hinter dem Mond links” bei unserem Partner dem Michelshof in St. Antönien im Prättigau.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Interlaken

Zwischen zwei Seen

Wie schon der Name sagt, Interlaken (aus dem lateinischen “Inter Lacus”) befindet sich tatsächlich zwischen zwei Seen und zwar dem Thurner- und dem Brienzersee auf einer Schwemmebene, die auch “Bödeli” genannt wird. Die Krönung dieser Lage bilden natürlich die benachbarten Berge – Eiger, Mönch und Jungfrau. Als eine kleine Kuriosität sollten wir vielleicht bemerken, daß die Gemeinde bis zum Jahre 1891 “Aarmühle” hieß, das wiederum sicher von dem Fluß Aare stammt, die den Thunersee mit dem Brienzersee verbindet. Bereits Johann Wolfgang von Goethe, Lord Byron und Felix Mendelssohn Bartholdy schwärmten von der Schönheit ihrer Aufenthalte in Interlaken.

Interlaken und James Bond

Die traumhafte landschaftliche Kulisse von Interlaken lockte in der Neuzeit auch die Filmproduzenten. Wir erwähnen an dieser Stelle zum Beispiel den alten James-Bond-Klassiker “Im Geheimdienst Ihrer Majestät”. Wußten Sie, daß das fiktive Forschungsinstitut “Piz Gloria” des Schurken Ernst Stavro Blofeld (gespielt von Telly Salavas) sich eigentlich auf dem Schlithorn befindet? Die tollen Verfolgunsszenen im Schnee, die wir dem Team rund um Willy Bogner zu verdanken haben, können Sie in Ihren Winterferien in Interlaken selber nachholen. Wem dies doch zu wagemutig erscheint, der kann in seinen Ferien vielleicht einer anderen Filmfigur folgen, nämlich dem Vater der James Bond Braut, dem italienischen Schauspieler Gabriele Ferzetti. Zugegeben, viele verbinden ihn gedanklich nicht nur mit Ferien in Italien, sondern eher mit dem grandiösen Filmklassiker “Spiel mir das Lied vom Tod”, aber davon mehr ein anderes mal.

Interlaken und der Kultur-Urlaub

Ob Sie die seit 1912 bestehenden Tellspiele Interlaken erleben möchten (finden auf der Naturbühne im Nachbarort Matten statt) oder bei dem wirklich urigen Unspunnenfest dabei sein möchten, ob Sie eine echte Schweizer Folklore mit Alphornbläsern und Fahnenschwenker interessiert, oder ob Sie modernen Jazz, klassische Orchester aber auch tolle Straßenmusiker hören möchten – in Interlaken ist alles dabei. Im Kunsthaus sorgen Ausstellungen aller Art für ein attraktives Kulturprogramm. Vielleicht lassen Sie sich auch in die Erich von Dänikens Mystery World entführen, um mehr über die Mysterien unserer Erde zu erfahren. Das breite Angebot von Interlaken können Sie auch auf zahlreichen Touristikmessen kennenlernen.

Unsere Hotel-Empfehlung

Wenn Sie für Ihren Urlaub in der Schweiz Interlaken auserkoren haben, empfehlen wir Ihnen herzlichst unseren langjährigen Urlaub in den Bergen Partner, das City Hotel Oberland. Verlassen Sie sich auf die altbewährte Gastfreundschaft, die mit vielen Urlaubstips wie Top Exkursionen, Adventure Aktivitäten, Events und Unterhaltung, Kids, Nightlife, Tradition uvm. für einen wurderbaren Urlaub sorgt.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Hospental

Die Geschichte von Hospental

Wir nehmen Sie diesmal mit nach Hospental – das Feriendorf am Gotthardpass im Kanton Uri. In dem Bergdorf auf 1.500 Meter über dem Meer im Herzen des Urserntals dominiert der mittelalterliche Wohnturm, der einst den Dienstherren des Klosters Disentis diente und der uns an die rauhen Vorzeiten erinnert, in den man sein Leben am Galgen im St. Annawald sehr schnell los werden konnte. Der Galgen blieb bis heute erhalten, aber in Hospental erleben Sie heute ausschließlich gemütliche Gastfreudschaft. Die hat hier eine besonders lange Tradition, die schon die alten Säumer – die ersten Transporteure über die Alpen, die seit dem zwölften Jahrhundert unterwegs waren – zu schätzen wußten. Auch der Name Hospental leitet sich ursprünglich aus dem lateinischen Wort “hospitale” – also Herberge. Die architektonische Bedeutsamkeit des Dorfes führte in den achtziger Jahren dazu, daß um Hospental herum eine Umgehungsstrasse errichtet wurde.

Urlaub in Hospental

Von dieser Umgehungsstrasse profitieren Sie auch während Ihrer Ferien. Hospental ist dadurch ein sehr ruhiges und erholsames Bergdorf geblieben, das für Ihren Urlaub in der Schweiz viel zu bieten hat. Von der Qualität der zur Verfügung stehenden Ferienwohnungen kann man aber sagen, daß die Urlaubsquartiere jederzeit mit Ferienwohnungen in der City mithalten können. Wandern, Bergwandern, Rad- und Mountainbikefahren in jeder Schwierigkeitstufe und dabei die Gämse, die Murmeltiere und sogar die Steinadler beobachten, wo haben Sie sonst soviel Glück auf einmal? Im Winter können Sie sich auf die absolute Schneesicherheit der Gotthard Oberalp Arena verlassen.

Serpentinit aus Hospental

Die Baukunstinteressierten werden uns in Hospental vielleicht auf einen anderen Pfad führen. Hospental hat eine Serpentinitlagerstätte, die durch einen Steinbruchbetrieb abgebaut wird. Serpentinit ist ein traditionelles Dekorationsgestein der Schweiz. Sie sind ihm aber sicher schon in Ihrem Urlaub im Erzgebirge begegnet oder in Ihren Ferien in Spanien.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Grindelwald

Grindelwald – auch das Eigerdorf genannt – bietet für Ihren Urlaub in der Schweiz vielfältige Erholung und Abenteuer am Fusse des Eigers. Das gastliche Gletscherdorf ist umgeben von einer herrlichen Bergkulisse, in der die bekannten Gipfel Wetterhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau dominieren. Grindelwald war der erste Kurort im Berner Oberland, der seinen Gästen auch den Winterurlaub anbot. Die ersten Winter-Touristen reisten bereits im Jahre 1888 an und vergnügten sich mit Schlittenfahrten, Curling und Schlittschuhlaufen. Ab 1891 kam auch das Skifahren dazu, später sogar eine Bobbahn. Hier wurde auch der “Velogemel” erfunden, ein einspuriger Sportschlitten, der einem Holzfahrrad mit Kufen statt Rädern gleicht.

Heute ist Grindelwald eine Skidestination der Superlative. Natürlich sind hier auch andere Wintersportarten vertreten. Grindelwald hat zum Beispiel den längsten Schlittelweg der Alpen, zahlreiche Routen für das Winter- oder Schneeschuhwandern und siebzehn Kilometer Langlaufloipen jeden Schwierigkeitsgrades. Auch die Freunde des Eissports kommen hier auf ihre Rechnung. Und wer es ganz abenteuerlich mag, kann zum Beispiel den 85 Meter Bungysprung in die Gletscherschlucht wagen.

Genauso reichlich wird hier auch der Sommerurlauber bedient. Wunderschöne Bergwanderungen und Bergtouren für jeden Anspruch, Nordic Walking, Klettern, Biking, Gleitschirmfliegen, Golf, Tennis, Schwimmen und vieles mehr warten in Grindelwald. Und wenn Sie auf der Suche nach einer ausgezeichneten Unterkunft sind, besuchen Sie doch unseren Urlaub in den Bergen Partner, das Wohlfühlhotel Kreuz & Post. Hier finden Sie nicht nur großzügige Hotelzimmer, sondern auch ein gemütliches Appartement und eine Ferienwohnung. Die schöne Aussicht erinnert Sie vielleicht an Ihre letzten Urlaube in Ferienwohnungen am Meer.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Flims

Vielleicht ist es etwas ungewöhnlich, daß wir – wenn wir an dieser Stelle die Gemeinde Flims im Schweizer Kanton Graubünden in einen Zusammenhang mit Urlaub in den Bergen bringen – direkt über den Flimser Bergsturz reden. Aber die Spuren dieses gewaltigen Ereignisses, das von ca. 10.000 Jahren stattfand und bis heute als weltweit eines der grössten derzeit bekannten Bergstürze überhaupt ist, werden Ihre Ferien in dieser Region mehr oder weniger prägen. Durch den gewaltigen Bergsturz entstanden sieben Bergseen, der bekannteste davon ist wohl der Caumasee – auf Romanisch «Lag la Cauma» genannt, was «Mittagsruhe» bedeutet – die Perle von Flims. Die wunderbare Seenlandschaft mit den umliegenden Wäldern galt auch als Grundstein für den Sommertourismus. Sogar Friedrich Nietzsche beschrieb in zahlreichen Briefen seine Ferien in Flims und schwärmte von den Bädern im Caumasee und den Molkenkuren.

Die heutige Sportregion Flims-Laax-Falera ist natürlich auch auf die Wintersportler bestens vorbereitet. Besuchen Sie unseren Partner, das Hotel Casa Selva im benachbarten Laax und geniessen Sie Ihren Urlaub in der Schweiz in vollen Zügen. Das Hotel Casa Selva bietet natürlich auch schöne Ferienwohnungen in den Bergen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Einsiedeln

Einsiedeln in der Schweiz, hat seinen Namen und seinen großen Bekanntheitsgrad dem Kloster Einsiedeln zu verdanken. Durch das Kloster wurde Einsiedeln zu einem Ort der Kultur. Zahlreiche Wallfahrer sind ständig auf dem Weg zum Kloster. In Ihrem Urlaub in der Schweiz sollten Sie den schönen Ort Einsiedeln und das Kloster besuchen. Es werden für die Besucher interessante Klosterführungen durchgeführt.

In Ihren Ferien in der Schweiz finden Sie neben dem Kloster in Einsiedeln aber auch andere abwechslungsreiche Angebote. Bekannt ist das jährliche „Drehorgeltreffen“ in Einsiedeln. Dann gibt es auch noch den Sihlseelauf und im Sommer können Sie in Ihrem Urlaub in Einsiedeln auch E-Bikes mieten um dann damit die schöne Umgebung zu erkunden.

Für Ihre Ferien in der Schweiz können Sie ein Hotel direkt am Flughafen buchen, wenn Sie statt mit dem Auto mit dem Flugzeug in den Urlaub starten.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Disentis

In unseren Streifzügen durch die Schweiz entführen wir Sie heute an die Rheinquelle im oberen Surselva – nach Disentis, oder rätoromanisch Mustér. Und eigentlich sollten wir erwähnen, dass Sie sich hier wirklich in einer Wiege oder besser gesagt im Zentrum der rätoromanischen Sprache befinden. In Disentis und Sedrun wird noch mehrheitlich Rätoromanisch gesprochen, also werden Sie sicher mit einem herzlichen “bienvegni” begrüsst und willkommen geheissen.

Ob Sie sportbegeistert oder kulturinteressiert sind, in Ihrem Urlaub in der Schweiz in Disentis werden Sie immer fündig. Wie wäre es mit einem Besuch des ältesten Benediktinerklosters der Schweiz? Oder interessiert Sie die älteste Schweizer Wollkarderei? Haben Sie auf Ihren Skiern schon eine 1.600 Höhenmeter Abfahrt probiert? (Es geht sich leicht aus, denn mit den Bergbahnen Disentis starten Sie aus 3.000 Meter Meereshöhe). Und dabei sollen Sie unbedingt auch einen der berühmten Zai Ski testen, dessen Manufaktur in Disentis beheimatet ist.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Crans-Montana

Crans-Montana ist ein um die Gemeinde Montana gewachsenes Ferienzentrum im Kanton Wallis. Hier im französischsprachigen Teil der Schweiz finden Sie ein breit angelegtes Sommer- und Winterferienangebot. In früheren Zeiten schon wird die gute Luft und das Klima dieser Hochebene gerühmt und es wurden die ersten Sanatorien eröffnet. Wie das Nest eines Adlers liegt Crans-Montana auf einem Hochplateau und überschaut tief unter sich das Rhonetal mit einer majestätischen Sicht vom Simplon bis zum Mont Blanc. Von Sierre aus kann man bequem mit einer Standseilbahn Crans-Montana erreichen. Einen internationalen Namen im Wintersport hat die Region mit der Ausrichtung der Alpinen Skiweltmeisterschaften im Jahre 1987 errungen. Was im Winter der Skisport ist im Sommer das Golfen.

Ferien in den Bergen von Crans-Montana sind immer ein Genuss und bei unserem Urlaub in den Partner, dem Appart-Hotel helvetia-intergolf sind Sie bestens aufgehoben. Mit Herzlichkeit und viel persönlichem Einsatz kümmert sich Béatrice Benz-Stutz um ihre Hotelgäste, während Urs Benz charmant seine Restaurant- und Barbesucher betreut. Darüber hinaus leitet er mit Begeisterung die bekannten Wanderwochen des Hotels und führt die Teilnehmer zu den schönsten Flecken der Gegend.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Schweizer Schulferien 2012

Kanton Zürich

Frühling 21. April – 6. Mai
Sommer 14. Juli – 19. August
Herbst 6. Oktober – 21. Oktober
Weihnachten 22. Dezember – 6. Januar

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Brigels

In dieser Folge verlassen wir das Berner Oberland, ziehen um in Richtung Osten in das Schweizerische Graubünden und besuchen Brigels (in der rätoromanischen Sprache Breil genannt). Geografisch gesehen sind wir im oberen Rheintal angekommen, in der sanften Berglandschaft der Surselva. Die drei Bergdörfer Brigels, Waltensburg und Andiast bilden eine Ferienregion in der ein besonderer Wert auf die Familie und den Familienurlaub gelegt wird. Brigels ist auch ein stolze Träger des Gütesiegels “Familien willkommen” des Schweizer Tourismus Verbandes und somit gibt es hier auch für Groß und Klein viel zu sehen und zu erleben. Eine Besonderheit finden hier auch die Golfer. Die 9-Loch-Golfanlage in Brigels hat den ersten Wasser-Driving-Range Europas mit 275 Meter Länge.

Posted in Uncategorized | Leave a comment